Banner Image
Daten & Buchung

Die praktische Segelausbildung

Die praktische Segelausbildung startet mit einem Einführungswochenende jeweils Sa und So von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Deiner Wahl. Diese Wochenende laufen zwischen April und August eines jeden Jahres.

Nach dem Einführungswochenende kannst Du bis zum Ende der Saison (Oktober) an der Segelausbildung teilnehmen oder für Dich frei segeln. Du kannst zum Beispiel eine ganze Woche am Stück kommen, jeden Mittwochabend oder so wie Du Zeit hast. Du solltest Du mindestens an 8 Unterrichtsblöcken sowie 2 x freies Segeln ohne Unterricht bis zur Prüfung einplanen. Auch nach der Prüfung darfst Du kostenlos bis Ende der Saison weiter segeln.

Die Ausbildungszeiten mit Segellehrer nach dem Einführungswochenende außerhalb der Sommerferien NRW sind:
  • Mittwochs von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr und/oder 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
  • Donnerstags von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr und/oder 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
  • Freitags von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr und/oder 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
  • Sonntags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und/oder 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Die Ausbildungszeiten mit Segellehrer nach dem Einführungswochenende während der Sommerferien NRW sind:
  • Montags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und/oder 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Dienstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und/oder 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Mittwochs von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und/oder 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Donnerstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und/oder 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Donnerstags von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
  • Sonntags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und/oder 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

  • Außerhalb dieser Zeiten kannst Du nach Deiner Prüfung frei segeln, selbstverständlich ohne Mehrkosten.

    Das könnte auch interessant sein!

    Eine Woche im Mittelmeer bei traumhaften Sonnenuntergängen segeln und die Seele baumeln lassen.
    Bei unserem Flottillensegeln während der Herbstferien ist das möglich.

    Author
    Urlaubstörns wei­ter­le­sen

    Übernachte in einer unserer Ferienwohnungen mit Panorama-Seeblick. Keine Minute von der Segelschule entfernt.

    Author
    Ferienwohnungen wei­ter­le­sen

    Ein Funkgerät an Bord ist eine wichtige Sicherheitseinrichtung.
    Mittlerweile ist Funk Pflicht für Skipper.

    Author
    Sprechfunk (SRC & UBI) wei­ter­le­sen

    Einen aktiven Tag mit der Firma/Gruppe erleben.
    Flossbau, Mittagsnack, Kanutour und Grillbuffet
    bei Sonnenuntergang im Biergarten vom Bootshaus.
    KLICK

    NEU NEU NEU


    Laser Test Center


    Ab 01.05.2018 sind wir offizielles LASER TEST CENTER

    Banner Image
    Infos

    Praktische Segelausbildung (Binnen) als Einzelbaustein