Banner Image

Segelschein YACHT


Die theoretische Ausbildung

Der Segelschein Yacht/Certificate for Yacht Operators ist ein international anerkannter Nachweis darüber, dass der Inhaber gelernt hat, eine Segelyacht sicher und verantwortungsbewusst zu führen. Er dient insbesondere zur Vorlage bei Vercharterern oder auch bei Versicherungen im Schadensfall. Schon während der Ausarbeitung des Ausbildungskonzepts hat der VDS mit den Charterverbänden VDC -Vereinigung Deutscher Charterunternehmen- und dem AKC – Arbeitskreis Charterboot- kooperiert.

Auch Versicherer leisten, sofern die Sportbootführerscheine vorhanden sind -jedoch ist im Schadenfall ein Nachweis über einschlägige Segelkenntnisse günstig- hier ist der Segelschein Yacht/Certificate for Yacht Operators ausreichend und anerkannt.

Die Ausbildung zum Segelschein Yacht/Certificate for Yacht Operators ist an eine Mindestausbildungszeit von 30 Stunden Praxis und 10 Stunden Theorie gebunden. Während dieser 30 Stunden können tatsächlich Manövertrainings, Segeltrimm-Übungen und alles weitere geübt werden, was an Bord wirklich nötig und sinnvoll ist.

TERMINE & KOSTEN



Die praktische Segelausbildung

Die praktische Ausbildung findet in der Regel auf der Ostsee statt. Ausgangshafen ist Heiligenhafen, südlich von Fehmarn.

Während unserer Ausbildungstörns werden die einzelnen Manöver intensiv geübt und geübt. Unsere kompetenten und hilfsbereiten Skipper legen höchsten Wert darauf, dass jedes Crewmitglied eine fundierte praktische Lehre für den jeweiligen Befähigungsnachweis erhält und sich am Ende der Ausbildung sicher mit dem Umgang und dem Führen einer Yacht fühlt.

Ein Törn beginnt am Samstag gegen 10:00 Uhr und enden folgenden Freitag gegen 17:00 Uhr. Es wird auf dem Schiff übernachtet. Natürlich belegen wir nur Kojen und nicht das Mittelschiff.

Mind. 5 Tage Segelgrundkurs, noch besser die praktische Segelausbildung Sportbootführerschein Binnen, sind Voraussetzung für die Teilnahme an der praktischen Prüfung.

Die Prüfung

Die Prüfung besteht aus folgenden Prüfungsteilen:

Eine theoretische Prüfung (Navigation & Fragenkatalog)

Einer praktischen Segelprüfung (Ostseetörn)

Nach Abschluss der letzten Prüfung bekommst Du den Segelschein YACHT ausgehändigt.


Zeitlicher Ablauf

Die erste Prüfung besteht aus der theoretische Prüfung und der praktischen Segelprüfung . Beide Prüfungsteile müssen innhalb von 2 Jahren abgelegt werden.

Die Reihenfolge spielt dabei keine Rolle. Ob Du mit der Theorie oder dem Törn beginnst ist Dir überlassen.

Das könnte auch interessant sein!

Eine Woche im Mittelmeer bei traumhaften Sonnenuntergängen segeln und die Seele baumeln lassen.
Bei unserem Flottillensegeln während der Herbstferien ist das möglich.

Author
Urlaubstörns wei­ter­le­sen

Eine ganze Saison Segelausbildung ganz flexible und ohne Zeitbegrenzung.

Author
Segelausbildung wei­ter­le­sen

Ein Funkgerät an Bord ist eine wichtige Sicherheitseinrichtung.
Mittlerweile ist Funk Pflicht für Skipper.

Author
Sprechfunk (SRC & UBI) wei­ter­le­sen

Einen aktiven Tag mit der Firma/Gruppe erleben.
Flossbau, Mittagsnack, Kanutour und Grillbuffet
bei Sonnenuntergang im Biergarten vom Bootshaus.
KLICK

Angebote zu Weihnachten


Neue Grillboote (BBQ) ab 2020, sowie weitere tolle Angebote bei Buchung bis 24.12.2020. Ob als Gutschein oder Direktbuchung, beides ist möglich.

Zum Beispiel eine Sundowner Bootsfahrt für 2 inkl. 1 Flasche Sekt oder Wein sowie ein kleiner Snack zum Sonderpreis von pauschal 60.00 EUR.


Zu den Angeboten

Liegeplätze


Wir bauen einen neuen Steg!!!

Jetzt einen Liegeplatz für die Saison 2020 sichern


Jetzt Informieren!

Segelschein Yacht